VeChain, ein in Singapur ansässiges Blockchain-Projekt, wurde direkt in Chinas führender Tageszeitung People’s Daily erwähnt, ein Schritt, der die Einführung der Plattform in China vorantreiben könnte, da das Land nun sein Interesse an verteilter Ledger-Technologie und Krypto erneuert hat, nachdem Präsident Xi Jinping kürzlich eine optimistische Erklärung zur Distributed Ledger-Technologie (DLT) abgegeben hatte.

VeChain gewinnt an Traktion in China

Das VeChain-Projekt ist seit seinem Start im Juni 2015 im kryptofreundlichen Singapur stetig wie mit Kryptowährungen gewachsen, mit dem Ziel, Transparenz und Vertrauen in jedem Geschäftsprozess zu erhöhen.

Die Blockchain-Plattform bewegt sich weiterhin schnell auf der Aufwärtstrajektorie. Es wurde nicht nur in der Weitergabe des People’s Daily erwähnt. Die chinesische Zeitung unterstützte sie auch mit dem Tag „World Leader“ in der Blockkettenindustrie.

Blockchain

Ein perfektes Timing

Die Entwicklung kam zu einem perfekten Zeitpunkt, da China die Vorbereitungen für die Integration von DLT in wichtige Sektoren seiner Wirtschaft nach der Erklärung des Präsidenten vom Oktober über das Potenzial der aufkommenden Technologie auf den richtigen Weg gebracht hat.

Die Anwendung der Blockchain-Technologie wurde auf zahlreiche Sektoren der Weltwirtschaft ausgedehnt, darunter dezentrale Finanzwirtschaft (DeFi), Internet of Things (IoT), intelligente Fertigung, Supply Chain Management und Digital Asset Trading, und Chinas Bürger Nummer eins ist sich dieser Tatsache nicht bewusst.

Xi Jinping wurde zitiert, als er von der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua sagte, dass:

„Es sollten Anstrengungen unternommen werden, um die tiefe Integration der Blockchain in die Realwirtschaft zu fördern, um Probleme wie Finanzierungsschwierigkeiten für kleine und mittlere Unternehmen, Risikomanagement im Bankwesen und Aufsicht durch die Regierungsbehörden zu lösen.“

Er erwähnte auch, dass China verstärkt werden müsse, um bei der zunehmenden Innovation einen Vorsprung zu erlangen, und fügte hinzu, dass Anstrengungen unternommen werden sollten, um die Grundlagenforschung zu stärken und die Innovationskapazität zu erhöhen, um China bei der Formulierung echter Theorien zu unterstützen, und gleichzeitig die Führungsrolle in der sich schnell entwickelnden Welt der DLT zu übernehmen.

Unterdessen hat China erstmals ein Kryptogesetz verabschiedet, das ab dem 1. Januar 2020 in Kraft tritt. Das neue Gesetz zielt darauf ab, die aufkommenden regulatorischen und rechtlichen Herausforderungen in Anwendungsfällen der kommerziellen Kryptographie anzugehen.

VeChain (VET) schmiedet solide Allianzen

Diese Woche gab VeChain bekannt, dass sie mit DNV GL und der ASI Group eine Partnerschaft eingegangen ist, um Foodgates, eine hochmoderne, kontinentübergreifende Logistik- und Handelslösung auf Basis der öffentlichen Blockkette VeChainThor, für die chinesische und französische Lebensmittel- und Getränkeindustrie einzuführen.

VeChain unterhält auch mehrere Partnerschaften auf nationaler Ebene mit der chinesischen Regierung. Das letzte ist mit der State Tobacco Monopoly Administration und der regierungsgeführten China National Tobacco Corporation.

Zur Zeit der Presse ist der Preis von VeChain (Berufsbildung) um 1,04 Prozent auf 0,006485 $ gestiegen, mit einer Marktkapitalisierung von 359,64 Mio. $, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.